Deutsch
Eesti
Latviski
Lietuvių kalba
Русский
Kontakt
0049 700 27825700
DeutschlandBaltischer Dialog

Estland, Lettland und Litauen

Baltischer Dialog

Neutrale Plattform für die baltische Region

In enger Kooperation mit dem Baltic Sea Forum e.V. und mit den Botschaften der drei baltischen Staaten in Deutschland organisiert der "Baltische Dialog" Debatten zu aktuellen Themen mit Bezug zu den 2004 beigetretenen EU-Staaten Estland, Lettland und Litauen.

Ein wichtiger Teil der Zukunft Europas liegt im Nordosten. Die Reintegration des Ostsee-Raumes nach einer unnatürlichen Trennung im 20. Jahrhundert, das Verhältnis EU-Russland und die Positionierung Litauens, Lettlands sowie Estlands in den Politiken der erweiterten Union laden das Interesse der europäischen Nachbarn ein.

Europa hat heute viele Blickrichtungen. Es schaut in den mediteranen Süden, in den transatlantischen Westen, in den zunehmend frostigen Osten und an seine neue süd-östliche Flanke, die von Schwarzem und Kaspischen Meer begrenzt wird. Und natürlich blickt Europa auf seinen eigenen Bauchnabel. Doch mehr als ein flüchtiger Blick in Richtung Vilnius, Riga und Tallinn macht Sinn. Denn hier bündeln sich viele Linien aus West, Ost, Nord und Süd. Und rein theoretisch liegt sogar der Nabel Europas, sein geografischer Mittelpunkt, in dieser spannenden Region. Mehr als ein Grund für einen interessierten Blick aller Europäer.

Der "Baltische Dialog" organisiert diesen Diskurs in Berlin, an der Schnittstelle zwischen "altem" und "neuem" Europa, dem Tor Deutschlands nach Osten. Zu unterschiedlichen Themen, in unterschiedlichen Top-Locations der deutschen Hauptstadt. Sie sind eingeladen sich am "Baltischen Dialog" zu beteiligen.

Kurt Bodewig

Baltic Sea Forum

Bruck M. Kimmerle
zur Übersicht
Die Veranstaltungsserie | Letzter Termin | BALTIC BERLIN BEACH 09 | Netzwerk
Suche | Kontakt | Impressum

© 2007-2009 Bruck M. Kimmerle office for press, pr, new media
powered by WiSL S-CMS